BM-Nachrichten 68. Ausgabe, März 2011

Zitat des Monats:
»Jedes Problem ist eine verkleidete Gelegenheit« (Benjamin Franklin)

Inhaltsverzeichnis

1. Neues aus dem Bundesverband

  • Neue Spektrum Ausgabe als download verfügbar
  • Organisationsentwicklung im Überblick - jeder kann sich informieren

2. Wichtige Termine

  • Bundesweite Ausbilderkonferenz am 09. und 10. Mai 2011
  • Neue Postanschrift des BM ab 01.07.2011 in Berlin
  • Zentrale Konferenz am 23.09.2011 in Frankfurt/Main, Sportschule
  • Mitgliederversammlung am 24. und 25.09.2011 in Frankfurt/Main
  • Redaktionsschluss  BM-Nachrichten 15. April 2011

3. Aus der Vorstandsarbeit

  • Vorstandswahlen bei der MV im September 2011, neue VS-Mitglieder willkommen

4. Meldungen aus den Regional- und Fachgruppen

  • Nächstes Treffen der RG Rhein-Main-Neckar

5. Veröffentlichungen von BM-Mitgliedern

  • Christoph Besemer: »Schlichtung Stuttgart 21« aus mediatorischer Sicht

6. Tipps, Veranstaltungshinweise & mehr

  • 2. Mediationstag in Düsseldorf »Markt der Mediation« am 09. April 2011

7. Impressum

  | oben

1. Neues aus dem Bundesverband

Neue Spektrum Ausgabe als Download verfügbar
Die neue Ausgabe von »Spektrum der Mediation« mit dem Titel »Friedens-, Aktionsforschung und Mediation« ist gerade im Druck und steht für Mitglieder als download auf der Website zur Verfügung.

Organisationsentwicklung im Überblick
In einer Sonderausgabe des »Spektrum der Mediation«, eine reine Online-Ausgabe, wird auf über 50 Seiten der OE-Prozess der letzten 4 Jahre dokumentiert. Neben einführenden Aufsätzen sind die Veröffentlichungen der letzten Jahre als Dokumente angefügt.
Für neue Mitglieder eine wichtige Verständnishilfe für den Stand des Prozesses und für alle, die am 25. und 26. März zur BM-Werkstatt kommen, eine gute Vorbereitungslektüre. Viel Freude beim Lesen wünscht die Redaktion.
Das Dokument ist direkt hier zu erreichen: http://www.bmev.de/uploads/media/sdm_sonderausgabe_oe.pdf

 | oben

2. Wichtige Termine

Bundesweite Ausbilderkonferenz am 09. und 10. Mai 2011
in Stuttgart, Jugendherberge

Neue Postanschrift des BM ab 01.07.2011 in Berlin
Die Geschäftsstelle des BM verlässt mit Ende Juni 2011 die Räume in Kassel. Es wird eine Übergangszeit geben, in der der Verband keine Anlaufstelle wie bisher mehr hat.  Postalisch ist der BM ab 01.07.2011 in Berlin zu erreichen. Die Anschrift sowie die weiteren Kommunikationsdaten (Telefon und Fax.) werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Zentrale Konferenz am 23.09.2011
in Frankfurt/Main, Sportschule

Mitgliederversammlung am 24. und 25.09.2011
in Frankfurt/Main, Sportschule

Redaktionsschluss BM-Nachrichten 15. April 2011
Beiträge bitte an die BM-Nachrichtenredaktion newsletter@remove-this.bmev.remove-this.de

| oben

3. Aus der Vorstandsarbeit

Vorstandswahlen bei der MV im September 2011, neue VS-Mitglieder willkommen
Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung wird der Vorstand neu gewählt. Nicht alle VS-Mitglieder kandidieren wieder. So steht fest, dass weder Ingrid Pfeiffer noch Dr. Detlev Berning erneut zur Verfügung stehen. Um BewerberInnen für den Vorstand gut zu informieren und sich kennen zu lernen, bitte das Interesse an einer Kandidatur beim Vorstand anmelden. Interessierte sind eingeladen, an der Vorstandsitzung am 24.03. in Frankfurt teilzunehmen. Wir freuen uns auf Euch!

 | oben

4. Meldungen aus den Regional- und Fachgruppen

Nächstes Treffen der RG Rhein-Main-Neckar
Der Referent Harald Walter, Richter am Verwaltungsgericht Darmstadt, zum Thema «Gerichtsinterne und gerichtsnahe Mediation«. Wann:  Mittwoch, 13.04.2011, von 17.30 - 21.00 UhrOrt: Sportschule des Landessportbundes Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt/Main. Um einen Kostenbeitrag von10 Euro wird gebeten.Eine Anmeldung und weitere Informationen unter www.mediation-rhein-main-neckar.de 

| oben

5. Veröffentlichungen von BM-Mitgliedern

Schlichtung Stuttgart 21 aus mediatorischer Sicht
Die »Schlichtung Stuttgart 21" hat unabhängig von seinem Ausgang Geschichte geschrieben. Sie war ein Versuch, die Bevölkerungsproteste gegen ein Großprojekt ernst zu nehmen und in einen Dialog auf Augenhöhe zu überführen. Danach kann als neuer politischer Konsens gelten, dass solche Großprojekte nicht mehr ohne frühzeitige Einbeziehung der betroffenen BürgerInnen durchgezogen werden dürfen. Trotzdem hat sich gezeigt, dass dieser Konflikt nicht wirklich »befriedet« wurde. Das lag mit an dem von Heiner Geißler praktizierten Modell der Schlichtung, wie die folgende Betrachtung aus konflikt-theoretischer und mediatorischer Sicht zeigen soll.Christoph Besemer: Gewaltfrei Aktiv, 39 €, Februar 2011 (Mitteilungen der Werkstatt für Gewaltfreie Aktion, Baden). Der BM hat sich mehrfach zum Konflikt geäußert, indem unser Vorstandsmitglied Dr. Detlev Berning die Vorgänge aus Sicht der Mediation ge- und bewertet hat.

  | oben

6. Tipps, Veranstaltungshinweise & mehr

2. Mediationstag in Düsseldorf »Markt der Mediation« am 09. April 2011
Die Vernetzung der Mediatoren und Mediatorinnen der Region Düsseldorf geht in die zweite Runde. Der 2. Mediationstag am 9. April 2011 fokussiert die Stellung von Mediation und Mediatoren am Markt. Er umfasst Workshops rund um das Marketing für Mediatoren und Informationsveranstaltungen für Bürgerinnen und Bürger über Bereiche der Mediation wie Trennung und Scheidung, Planen und Bauen u. a.

 |oben

7. Impressum

Herausgeber:
Bundesverband MEDIATION e.V. Geschäftsstelle Kassel Kirchweg 80 34119 Kassel

Vorstand:
1. Vors. RAin Jutta Hohmann
2. Vors. Thomas Robrecht

Redaktion:
Renate Huppertz
Hansjörg Hennemann
newsletter@remove-this.bmev.remove-this.de

Verantwortlich im Sinne des Teledienstgesetzes:
Dr. Detlev Berning (detlev.berning@remove-this.bmev.remove-this.de)

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber und Betreiberinnen verantwortlich.

 |oben