Datenschutzhinweise

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Verband und unseren Webseiten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Die von Ihnen im Rahmen unseres Internetauftritts, Ihrer Mitgliedschaft und Ihrer Teilnahme an Veranstaltungen etc. mitgeteilten Daten werden von uns nur hinsichtlich der angegebenen Zwecke verarbeitet und genutzt.

Personenbezogene Daten

Für Ihre Mitgliedschaft werden personenbezogene Daten erhoben. Die Webseite des BM stellt ein Formular bereit, um die Mitgliedschaft im Verband zu beantragen. Dazu werden neben Namen und Anschrift personenbezogene Daten wie z.B. Geburtsdatum, Beruf, Bankverbindung, Telefon und Email-Adressen erfasst. Die im Formular gemachten Angaben berechtigen den Verband, diese Daten zur Erledigung der im Zusammenhang der Mitgliedschaft stehenden Aufgaben (Mitgliederverwaltung, Mitgliederinformation, Beitragseinzug, sowie Teilnahme an Veranstaltungen) im erforderlichen Umfang und im Sinne des Art. 6 I a, b, f DSGVO elektronisch zu verarbeiten und zu speichern.
Eine Weitergabe erfolgt an unsere Erfüllungsgehilfen, im Falle gesetzlicher oder behördlicher Vorschriften bzw. auf Anordnung oder zur Durchsetzung unserer Ansprüche insbesondere im Falle des Missbrauchs.
Eine anderweitige Weitergabe der personengebundenen Daten an Dritte erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

Sie sind gemäß Art. 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber dem Bundesverband Mediation e.V. um
umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen. Sie können die Änderung oder Ergänzung (Berichtigung) dieser Daten verlangen, sobald sie nicht mehr zutreffen oder wenn sie unvollständig sind (Art. 16 DSGVO).

Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber dem Bundesverband Mediation e.V. die Löschung der zu ihrer Person gespeicherten Daten verlangen, wenn diese rechtswidrig erhoben wurden, der Zweck ihrer Speicherung weggefallen ist oder die weitere Speicherung und Verwendung rechtswidrig geworden ist. Sie können die Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) verlangen, insbesondere im Streit- oder Prüfungsfall oder wenn die Löschung aus besonderen Gründen nicht oder noch nicht erfolgen darf (Art. 18 DSGVO).

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO) Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen (Art. 7 DSGVO). Sie können den Widerruf formlos in Textform per Email, Brief oder Fax an den Bundesverband Mediation e.V. bzw. dem zuständigen Datenschutzbeauftragten übermitteln. Wir weisen allerdings darauf hin, dass ein solcher Widerruf nur dann zur Löschung führt, wenn keine andere Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung besteht, was insbesondere innerhalb laufender
Vertragsbeziehungen der Fall sein kann (vgl. Art. 6 I b, f, 17 I b, III b, e, 18 I c DSGVO).

Zu Fragen zur Verarbeitung, Nutzung und Widerruf der erfassten Daten:

Bundesverband MEDITION e.V.
Wittestr. 30 K
13509 Berlin
info@remove-this.bmev.remove-this.de

Datenschutzbeauftragter:

Stefan Engelhardt

datenschutz@bmev.de

Beschwerderecht

Beschwerden im Zusammenhang mit dem Schutz Ihrer Daten bei uns können Sie an den Beauftragten für
Datenschutz und Informationsfreiheit Berlin richten (Art. 77, 51 DSGVO, § 40 BDSG):

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstraße 219
10969 Berlin

Tel.: 030 13 88 9 - 0
Fax: 030 21 55 050
mailbox@datenschutz-berlin.de

Formulare

Der BM schaltet für bestimmte Zwecke spezielle Onlineformulare auf seiner Seite (z.B. Anmeldeformulare für Veranstaltungen, Umfragen, etc.). Die damit erfassten Daten werden nur zu dem im Formular angegebenen Zweck gespeichert.

Datenspeicherfrist

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es hinsichtlich der Zwecke, für welche die personenbezogenen Daten erhoben worden sind, erforderlich und gesetzlich zulässig ist.

Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.

Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

Um Cookies in Ihrem Webbrowser zu aktivieren oder deaktivieren, prüfen Sie, welchen Webbrowser Sie benützen und wählen anschliessend den entsprechenden untenstehenden Link. Auf der Zielseite finden Sie eine Anleitung, wie Sie Cookies für Ihren Webbrowser aktivieren oder deaktivieren können.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie auf folgender Website: www.allaboutcookies.org

Datenschutzerklärung zur Verwendung von Google Analytics

Unsere Internetseite verwendet Google Analytics. Dies ist ein Dienst zur Analyse von Internetseiten der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sogenannte Cookies. Die Cookies sind Dateien. Durch die Speicherung der Cookies auf Ihrem Computer kann Google Ihre Benutzung unserer Internetseite analysieren. Diese Informationen und Ihre IP-Adresse werden an die Google-Server in den USA übermittelt und von diesen gespeichert.
Google wertet die Informationen Ihrer Nutzung unserer Internetseite aus. Damit werden Berichte zu Ihren Aktivitäten auf unserer Internetseite erstellt und uns zugänglich gemacht. Dies kann auch der Möglichkeit dienen, weitere mit der Nutzung unserer Internetseite oder der Nutzung des Internets verbundene Dienstleistungen anbieten oder erbringen zu können. Diese Informationen wird Google möglicherweise an Dritte weitergeben, wenn dies von Gesetzes wegen gefordert ist oder für den Fall, dass Dritte von Google beauftragt werden, diese Datenverarbeitung vorzunehmen. Keinesfalls wird Google jedoch Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google verknüpfen.
Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass die genannten Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu müssen Sie an Ihrem Internetbrowser eine dementsprechende Einstellung vornehmen. Allerdings besteht dann die Möglichkeit, dass unsere Internetseite für Sie nur eingeschränkt nutzbar ist. Sie können die Erfassung, den Versand und die Verarbeitung Ihrer Daten sowie Ihrer IP-Adresse durch Google verhindern. Dazu können Sie ein Plugin für Ihren Internetbrowser herunterladen und installieren. Dieses Plugin ist unter folgendem Link verfügbar: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube- Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Elektronische Post (E-Mail)

Die Datenübertragung im Internet birgt (noch) Risiken: Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an den Bundesverband Mediation e.V. schicken, können von Dritten unterwegs gelesen, gespeichert und zweckentfremdet werden. Senden Sie also keine vertraulichen Informationen ohne Verwendung eines Verschlüsselungsprogramms.