Mediation in Teams und in der Arbeitswelt

 25. Juni 2020 - 28. Juni 2020
 Landesakademie für Jugendbildung





In diesem Seminar werden ...

 

- die besonderen Rahmenbedingungen von Konflikten am Arbeitsplatz und im Gemeinwesen, in Teams und Mehrparteiensystemen thematisiert,

- die Besonderheiten von Auftrags- und Kontraktgestaltung in komplexen Zusammenhängen thematisiert,

- bewährte Methoden vorgestellt und eingeübt, die in der Mediation von Team- und Mehrparteienkonflikten zur Anwendung kommen.

 

Zielgruppe: Mediator/innen mit mindestens 80 Stunden Grundausbildung in Mediation oder Personen mit einer vergleichbaren Qualifikation

 

Ziele

die Teilnehmenden...

 

- kennen Beispiele von Nachbarschaftsmediationszentren, Mediationen im öffentlichen Raum, im wirtschaftlichen Kontext und deren Arbeitsweisen,

- kennen die Unterschiede zwischen privater, wirtschaftlicher und öffentlicher Konfliktregelung,

- kennen Unterschiede zu den Mediationssettings in 1:1-Konflikten,

- kennen Methoden, die in Mediationen mit Teams und Mehrparteiensystemen zur Anwendung kommen und können diese einsetzen.

 

Dieses Seminar ist Bestandteil des Vertiefungskurses der Ausbildung "Mediation und Konfliktmanagement" 2020, es ist jedoch offen für Teilnehmende, die sich speziell für dieses Thema interessieren.

 

Ein Anmeldeformular und ausführlichere Informationen finden Sie unter:

www.jugendbildung.org

 

Spezielle Anfragen können Sie richten an:

scheuble@jugendildung.org