Ausbildung Agiler Facilitator

 04. Mrz 2022 - 03. Dezember 2022
 



Die Qualifizierung richtet sich an Praktiker im agilen Umfeld, die bereits über methodische Kenntnisse und erste Erfahrung in der agilen Arbeitsmethodik verfügen. – Menschen, die den Erfolg realisieren wollen, den das agile Arbeiten als Methode eröffnet.

 

Zielgruppen der Ausbildung sind entsprechend Führungskräfte im mittleren und oberen Management, Personalverantwortliche, Berater im wirtschaftlichen als auch sozialen Kontext oder Mediatoren und Coaches, die den nächsten Schritt in der agilen Führung und Teamentwicklung gehen wollen.

 

Sie lernen die Praxisumsetzung Ihres Wissens u.a. in Hinblick auf:

• Wie entwickle ich im Team - ganz praktisch - agiles Mindset und gemeinsamen Fokus?

• Wie agiere ich als „agiler Vorgesetzter“ im täglichen Handeln?

• Wie erreiche ich, dass jeder Beteiligte im Rahmen seiner agilen Rolle bleibt?

• Wie hole ich „unmotivierte“ Teammitglieder zuverlässig wieder „an Bord“?

• Wie schaffe ich ganz konkret „produktive Reibung“ im Rahmen der agilen Meeting-Formate?

• Wie kann ich den Kunden im Rahmen einer Sprint-Logik wirksam einbinden?

• Wie breche ich die Silo-Perspektive auf und agiere produktiv an den Schnittstellen?

Abschluss: Executive Coaching (Steinbeis) mit Zertifikat der Steinbeis + Akademie an der Steinbeis Hochschule Berlin

 

Curriculum:

Die Diploma-Ausbildung zum Agilen Facilitator setzt sich zusammen aus:

Fortgeschrittene Agile Führung I:

 

• Modul 1 (M1): Agiles Mindset, Purpose, Teamentwicklung

• Modul 2 (M2): Einführung in das konstruktivistisch-prozessorientierte Coaching

• Modul 3 (M3): Integration von Team- und Kunden-Interessen in die Führung

 

und Fortgeschrittene Agile Führung II:

• Modul 4 (M4): Agieren als Coach und Führungskraft: Weiterführende Techniken

• Modul 5 (M5): Schaffung eines nachhaltigen Interessenausgleichs

• Modul 6 (M6): Case-Modul: Praktiker berichten aus der Praxis

• Modul 7 (M7): Integration und Vertiefung

• Modul 8 (M8): Anwendung des Gelernten und Abschlus

 

Ausbildungsleitung & Trainer:

Adrian Schweizer

Dr. Karsten Engler

sowie 9 weitere Referenten und Gastdozenten

 

Seminarzeiten: 1. Tag 10:00-18:00; 2. Tag 9:00-18:00; 3. Tag 8:00-16:00 Uhr

 

Investition: 7.400,00 EUR* (6.800,00 EUR* Frühbucherpreis bis 15.01.2022)

 

**Kostenfreies Kennenlern-Modul:

Wir bieten das Modul P1 des Conflict Consultant I als unverbindliches Kennenlern-Modul an, an dem Sie kostenfrei teilnehmen können. Sie können sich einen der beiden Termine aussuchen. Entscheiden Sie sich dann für die Ausbildung, werden die Gebühren der Gesamtausbildung fällig.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ikome.de/weiterbildung/agiler-facilitator/konzept