Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (Wochenendseminar)

 26. Juni 2021,  - 27. Juni 2021, 
 



„Nicht der Konflikt ist das Problem, sondern die Art und Weise wie wir mit ihm umgehen.“

 

Sie möchten lernen:

- das, was Ihnen wichtig ist, auf eine Art aufrichtig mitzuteilen, die ohne Verurteilung des anderen auskommt?

- hinzuhören und zu verstehen, was andere wirklich bewegt?

- alte Muster loszuwerden und auf eine neue Art mit Konflikten umzugehen?

- in Kontakt mit Ihren Bedürfnissen und den Bedürfnissen anderer zu kommen?

 

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg bietet die Möglichkeit in Konflikten und festgefahrenen Situationen neue Wege zu gehen. Indem wir unsere bewusste Aufmerksamkeit weg von Bewertungen (was macht die Person falsch?) hin zu unseren Werten (was ist uns wichtig?) verschieben, erhöhen wir die Wahrscheinlichkeit wirklich zu verstehen und verstanden zu werden. So bieten Konflikte eine Chance auf persönliche Weiterentwicklung und eine Verbesserung der Qualität unserer Beziehungen.

Das Einführungsseminar gibt einen strukturierten Einstieg in die Methode und in die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation und viele Gelegenheiten das Gelernte praktisch miteinander zu üben.

 

Die Seminarinhalte sind:

 

die essenzielle Frage des Zusammenlebens - wie wollen wir miteinander umgehen,

das Wesentliche aufrichtig mitteilen - die 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation (Wahrnehmung, Gefühl, Bedürfnis, Bitte)

und die Kunst des Zuhörens - das 4-Ohren-Modell der Gewaltfreien Kommunikation und Empathie.

 

Die Teilnahme an diesem Einführungsseminar ermöglicht Ihnen die Teilnahme an der Grundausbildung/Intensivtraining in GFK.

 

 

Termin:

Samstag und Sonntag, 26. und 27. Juni 2021

Samstag 09:00 – 17:30

Sonntag 09:00 – 16:30

 

Seminarort:

Himmelgeister Straße 107, 40225 Düsseldorf

 

Teilnahmevoraussetzung:

Keine

 

Referentin:

Stephanie Krampulz, Trainerin, Bildungsreferentin des Forum Demokratie Düsseldorf für Gewaltfreie Kommunikation

 

Kosten:

150 Euro

inklusive Handout

 

Weiterbildung in Zeiten von COVID-19:

Dieses Seminar ist als Präsenzveranstaltung geplant und konzeptioniert. Unser Anliegen ist es, durch sorgfältige Planung und Durchführung das Infektionsrisiko in den Veranstaltungen zu minimieren. Dazu haben wir aktuell die Teilnehmer*innenzahlen in unseren Gruppen stark begrenzt und ausreichend große Räume reserviert. Wir arbeiten auf Basis eines Hygienekonzepts, das jeweils an die Situation und die Vorgaben der Coronaschutzverordnung NRW angepasst wird.

Um Ihnen und uns Planungssicherheit zu ermöglichen, bereiten wir uns zusätzlich darauf vor, Veranstaltungen als Online Seminar durchzuführen, falls eine Durchführung in Präsenzform zeitweilig nicht möglich ist. Mit dieser Arbeitsweise haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit diesem Vorgehen einverstanden.

 

Anmeldungen unter: www.forum-demokratie-duesseldorf.de/gewaltfreie-kommunikation1/einfuehrung/event/1360-einfuehrung-in-die-gewaltfreie-kommunikation-wochenendseminar