Toolbox Mediation: Systemisches Konfliktcoaching

 22. November 2021 - 26. November 2021
 



Bildungsurlaub in Düsseldorf: Systemisches Konfliktcoaching

Fortbildung für Mediator*Innen

 

Systemisches Konfliktcoaching eignet sich für Menschen, die konstruktive Lösungen für ihre Konflikte finden wollen. Wenn die andere Konfliktpartei zu einer Mediation nicht bereit ist oder der Klient für sich selbst mehr Klarheit erreichen möchte. Mithilfe des Coachings können Gedanken, Ziele und Prioritäten gut sortiert und geklärt werden.

Der Fokus liegt dabei darauf, als Sparringspartner den Klienten zu unterstützen, den für ihn bestmöglichen Umgang mit dem Konflikt zu identifizieren und auch konkret umzusetzen.

In vertraulicher Gesprächsatmosphäre unter vier Augen können in Ruhe verdeckte Ziele, Motive und Ursachen des Klienten bearbeitet werden. Auf Wunsch kann auch die abwesende Konfliktpartei systemisch in den Coachingprozess mit einbezogen werden. Dadurch entsteht mehr Verständnis, frische Ideen und ein offener und freier Handlungsspielraum.

Auch Strategien für anstehende schwierige Gespräche, anspruchsvolle Verhandlungen oder Vertragsgestaltungen können so erarbeitet werden und damit zu erfolgreichen Ergebnissen führen.

 

Kosten:

Die Teilnahmegebühr beträgt 460 Euro inklusive Seminarunterlagen, mit heißen und kalten Pausengetränken, Obst und Gebäck.

 

Anmeldung & Informationen:

www.forum-demokratie-duesseldorf.de/mediation-alle/fortbildungen-fuer-mediatorinnen/event/1395-bildungsurlaub-in-duesseldorf-systemisches-konfliktcoaching