Berufsbegleitende Weiterbildung "Betriebliche/r Konfliktberater/in und Mediator/in" (ZfW, Universität Hamburg)

 01. April 2021,  - 14. Januar 2023, 
 



Das weiterbildende Studium "Konfliktberatung und Mediation" bildet sowohl für die interne betriebliche Konfliktberatung und -vermittlung als auch für die externe Mediation aus.

 

Konfliktberatung, Einzelberatung

Mediation in Theorie und Praxis

Recht in der Mediationspraxis

Mediation von identitätsbasierten Wertekonflikten

Umgang mit Emotionen, Emotionsmanagement und Selbsterfahrung

Umgang mit Machtstruktur und Hierarchie

 

berufsbegleitend

Veranstaltungszeitraum: April 2021 bis Januar 2023

Zeitaufwand: 390 Stunden

12 Wochenendseminare (in der Regel Donnerstag/Freitag oder Freitag/Samstag)

 

Voraussetzungen: nachhaltiges Interesse, als Konfliktberater/-in bzw. Mediator/-in tätig zu werden, Berufstätigkeit, Bereitschaft, im Rahmen der Weiterbildung das eigene Erleben und Handeln in Bezug auf diese Rolle zu reflektieren, Unterstützung der Weiterbildung und der späteren Funktion durch die Organisation (wünschenswert), psychische Belastbarkeit

 

durchgehende Doppeldozentur, individuelle Betreuung

Universitätszertifikat mit 13 ECTS-Leistungspunkten

 

Bewerbungsschluss 15. März 2021

 

Bitte erkundigen Sie sich bei abgelaufenem Bewerbungsschluss nach freien Restplätzen.

Der Termin für die Informationsveranstaltung Anfang 2021 wird in Kürze festgelegt.

Lassen Sie sich gerne vormerken bei michaela.tzankoff@uni-hamburg.de