Mediationsausbildung für Führungskräfte

 19. September 2024 - 15. Mrz 2025
 

 Kristin Kirchhoff, Businesskomplizen

Kurzübersicht

- 150 Stunden insgesamt

- 4 Präsenz-Module (Donnerstag bis Samstag)

- 1 Abschlussmodul (Donnerstag bis Sonntag)

- 1 Intensivwoche in Warnemünde mit Blick auf die Ostsee

- 3 ergänzende Online-Termine

- 4 selbstgewählte Intervisionsgruppen zwischen den Modulen

- Individuelles Coaching zur Profilbildung

- Ausbildungsmaterial analog und remote

- Intensives Lernen in kleiner Gruppe mit maximal 12 Teilnehmenden

 

Anmeldung unter: businesskomplizen.de/trainings-und-ausbildung/mediationsausbildung-berlin/ oder www.seminarcenter.de

 

Aus dieser Mediationsausbildung werden Sie nicht nur gestärkt in Ihrer Rolle als Führungskraft hervorgehen, sondern auch als Mensch.

Sie entwickeln Ihr Selbstbewusstsein im Umgang mit Konflikten, gewinnen eine größere Konfliktgelassenheit und strahlen Ihren Mitarbeitenden gegenüber eine höhere psychologische Sicherheit aus. Dadurch schaffen Sie eine Arbeitsumgebung, die letztendlich zu besserer mentaler Gesundheit, einer verbesserten Zusammenarbeit und einer allgemein positiveren Stimmung führt.

Es ist uns eine Herzensangelegenheit, Sie mit unserer Expertise zu unterstützen, damit Sie Ihre Stärken als Führungskraft und Mensch anderen zur Verfügung stellen können.

 

Zielgruppe

Unsere Mediationsausbildung ist ideal für Führungskräfte, die in leitender Position arbeiten und ihre Fähigkeiten in der Konfliktlösung erweitern möchten. Sie ist aber auch für Personen geeignet, die in der Personalabteilung oder im Bereich zwischenmenschlicher Beziehungen tätig sind und ihre Mediationsfähigkeiten verbessern wollen. Um ein intensives Arbeiten zu gewährleisten, ist die Zahl der Teilnehmenden auf 10 begrenzt.

 

Anerkennung der Ausbildung

Nach Beendigung der Ausbildung erhalten Sie ein qualifiziertes Trägerzertifikat. Die Ausbildung entspricht der ZMediatAusbV (Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren). Nach Abschluss der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, innerhalb von drei Jahren fünf Mediationen durchzuführen, die alle supervidiert sein müssen, um den Titel „Zertifizierte:r Mediator:in“ tragen dürfen. Unsere Absolvent:innen können Supervisionsstunden zu vergünstigten Konditionen flexibel hinzubuchen.

 

Arbeitsweise und Vorgehen

Unsere Mediationsausbildung besteht aus verschiedenen Live- und Online-Modulen, die aufeinander aufbauen sowie einer Intensivwoche an der Ostsee. Ihnen werden in jeder Veranstaltung umfassende Mediationskompetenzen vermittelt. Sie werden lernen, Konflikte frühzeitig zu erkennen und zu analysieren, eine sichere und vertrauensvolle Umgebung für eine Mediation zu schaffen, effektive Kommunikationsstrategien anzuwenden und Lösungen für Konflikte zu finden, die für alle Beteiligten tragfähig und dadurch nachhaltig sind.

Sie lernen bei uns nicht nur theoretisches Wissen, sondern machen anhand von praktischen Übungen und Fallstudien eigene Erfahrungen, um Ihre Kommunikations- und Konfliktfähigkeiten zu reflektieren und anderen im Konfliktfall mit Ihrem eigenen Stil zur Seite zu stehen.

Wir verwenden eine Vielzahl von bewährten Lernmethoden, einschließlich Gruppenarbeit, Rollenspiele und Simulationen, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus der Ausbildung herausholen.

 

Kostenübersicht

Die Kosten für die Ausbildung belaufen sich auf 5.800,00 EUR. Eine Ratenzahlung ist möglich.

Die Ausbildung ist nach § 4 Nr. 21 a) UstG von der Umsatzsteuer befreit und als Bildungsurlaub nach dem Bildungsurlaubsgesetz §11 BiUrlG anerkannt.

Darüber hinaus entstehen Unterbringungskosten in Warnemünde. Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft in Warnemünde oder Umgebung wünschen.

 

Ausbildungsleitung: Kristin Kirchhoff & Zoë Schlär