Coaching-Zusatzausbildung für Mediatorinnen und Mediatoren

 16. September 2019 - 10. Juli 2020
 IfAP - Institut für Angewandte Psychologie Köln | Aachen | Berlin

 IfAP - Institut für Angewandte Psychologie Köln | Aachen | Berlin
 Prof. Dr. Manuel Tusch
 Prof. Dr. Manuel Tusch

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir freuen uns, dass Sie sich für unsere interdisziplinäre Coaching-Ausbildung interessieren!

 

Coaching ist ein professioneller, individueller Begleitprozess für Menschen in herausfordernden beruflichen und privaten Lebenssituationen. Ihre Klientinnen und Klienten sind die Experten für ihre Inhalte, ihr Leben – Sie als Coach sind der Experte für den Prozess und die Struktur.

 

Gemeinsam arbeiten Sie mit Ihren Klienten auf Augenhöhe und bieten ihnen einen geschützten Rahmen, innerhalb dessen

 

− Ressourcen (re-)aktiviert,

 

− verschiedene Perspektiven auf das Thema/Anliegen/Problem eingenommen und

 

− nachhaltige interessen- und bedürfnisbasierte Lösungen erarbeitet werden.

 

Sie als Coach sind vertrauensvoller Sparringspartner und Klärungshelfer und leiten Ihre Klienten dazu an, eigenverantwortlich einen Umgang mit ihrer Angelegenheit zu finden. In den meisten Fällen genügen fünf bis sechs Coaching-Sitzungen, um das Thema abschließend zu lösen.

 

Die Anwendungsbereiche von Coaching sind sehr vielfältig und wachsen stetig. Coaching erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit und wird gerade auch im Business-Kontext stark gefördert: Personalentwicklung, Führungskompetenzen, Neuorientierung, Karriere- entwicklung, Umgang mit Konflikten, Optimierung der Kommunikation, Selbstmanagement, Zeitmanagement, Projektbegleitung, Teamprozesse, interkulturelle Thematiken, persönliche und/oder berufliche Weiterentwicklung, Work-Life-Balance, private Krisensituationen, Familienthemen, Partnerschaft, Lebensweg, Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein, Wohlbefinden ...

 

Unsere berufsbegleitende Ausbildung zum Coach befähigt Sie, eigenständig Coachings durchzuführen. Unser Angebot ist an den Kriterien des dvct und DCV orientiert und richtet sich unter anderem sowohl an Angestellte als auch Selbstständige aus den Bereichen Psychologie, Medizin, Rechtswissenschaften, BWL/VWL, Pädagogik, Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Kommunikations- und Medienwissenschaften ...

 

Wir vertreten einen systemischen und humanistischen, personenzentrierten Ansatz, in dessen Rahmen die Interessen und Bedürfnisse unserer Klientinnen und Klienten in den Mittelpunkt gestellt werden. Dadurch werden sie befähigt, eigenständig eine konstruktive und nachhaltige Lösung für ihr Anliegen zu kreieren. Wesentliche Bestandteile unserer Coaching- Ausbildung sind daher ein ausgewogenes Verhältnis von einerseits Theorie/Wissensvermittlung und gleichzeitig Praxiserfahrung in Form von echten Coachings, Simulationen/Übungen, Praxisprojekten, Intervision und Supervision.

 

Auf diese ganzheitliche Weise fördern wir die Entwicklung der erforderlichen Empathie, zugleich der professionellen Distanz, und vor allem der unbedingten Wertschätzung unseren Klienten gegenüber.

 

Wenn Sie weiterführende Fragen haben oder Informationen wünschen, können Sie sich jederzeit sehr gerne an uns wenden! Herzlich, Ihr

 

Manuel Tusch & IfAP-Team

 

www.ifap-koeln.de

 

Köln | Aachen | Berlin