Die hohe Kunst der Mediation in Organisationen & Teams - Empowerment Weiterbildungsreihe

 17. Mrz 2022 - 19. Mrz 2022
 

 Isabel Kresse, IK Isabel Kresse

Empowerment - Weiterbildung: Die hohe Kunst der Mediation in Organisationen & Teams

Der Balanceakt zwischen Struktur & Prozess

Die beruflichen Lebenswelten werden immer komplexer und unterliegen einer ständi-gen Veränderung. Gute Zusammenarbeit und Führung sind dabei entscheidende Erfolgsfaktoren. Organisationen und Teams nutzen Mediation immer mehr, um Konflik-te in Teams und Gruppen nachhaltig zu klären und zu lösen.

Ziel dieser Weiterbildung ist, dass Sie - aufbauend auf Ihrer Mediationsausbildung – in der Lage sind, Mediation in Teams und Gruppen durchzuführen und zu gestalten. So können Sie aktiv in diesem Bereich tätig werden und Ihren eigenen Arbeitsstil weiter-entwickeln.

Mehrparteienmediation ist ein Balanceakt zwischen Struktur und Prozess: Zum einen gilt es auszutarieren, wie Sie steuern und Tools wirksam einsetzen und wann Sie mehr dem Puls der Gruppe im Prozess folgen.

Die Mehrparteien Mediation erfordert von Ihnen als Mediator*in eine offene und gleichzeitig eine klare Haltung. Dazu brauchen Sie eine hohe Konzentration, klare Führung, gute Präsenz, Selbstsicherheit und Vertrauen.

In dieser Weiterbildung stelle ich Ihnen ein Feld zur Verfügung, in dem Sie zum einen Ihre Rolle und Präsenz als Mediator*in stärken, Gruppendynamiken verstehen und den Einsatz von Tools und Techniken in Rollenspielen ausprobieren und üben.

So erhalten Sie ein gut sortiertes Know-How über die Prozesse und Methoden der Konfliktklärung in Mehrparteien Mediationen, welche Sie aufbauend auf Ihren bisheri-gen Erfahrungen und Wissen nutzen können, um die Mediation in Teams und Grup-pen zu gestalten.

 

Inhalte im Überblick:

● Verstehen und Steuerung von Gruppenprozessen

● Standing und Führung in der Mehrparteien Mediation

● Körpereinsatz und Tools im Mediationsprozess

● Systemischer Blick auf Organisationen

● Jonglieren zwischen Person, Rolle und Kontext in der Mediation

● Methoden und Praxis der Team- und Gruppenmediation

● Auftragsklärung als Basis für eine gelingende Mediation

● Antworten auf Ihre praktische Fragen, wie z.B.

○ „Wie behalte ich den Überblick?“, „Wie gehe ich mit Störungen um?“ …

 

Mit Isabel Kresse, Mediatorin, Beraterin und Ausbilderin BM® www.isabelkresse.de

Stunden. Die Fortbildung wird mit 18 Stunden bescheinigt.

Teilnahmevoraussetzungen: 120 Std. Mediationsausbildung.

 

Investition.

● Einzel Modul: 550,- €-

● IK Absolvent*innen erhalten 10% Rabatt

 

Diese Fortbildung ist von der Umsatzsteuer befreit

Für diese Weiterbildung kann Bildungsprämie beantragt werden.

 

Leitung

Isabel Kresse, Mediatorin, Ausbilderin BM®, Coach & Organisationsberaterin