Grundlagen der GFK-basierten Mediation

 20. November 2020 17:00 Uhr - 22. November 2020 - 17:00 Uhr
 Forum Demokratie Düsseldorf





Die Unterschiede von Mediationsstilen erfahren

 

Wenn jemand darauf vertrauen kann, dass er oder sie in einem Konflikt gehört und ernst genommen wird, dann stehen die Chancen gut, dass er oder sie bereit ist, sich ebenfalls partnerschaftlich zu verhalten. (Marshall B. Rosenberg) 


 

 

Marshall B. Rosenberg ist als weltweit tätig gewesener Mediator bekannt. Die von ihm entwickelte Kommunikationsform der „Gewaltfreien Kommunikation“ ist, wie Marshall sagt, die wahrscheinlich erfolgreichste Möglichkeit, gehört zu werden und den anderen zu hören. Dazu wird eine Sprache benötigt, die frei von Schuldzuweisungen, Diagnosen und Urteilen über die Gesprächspartner / Konfliktparteien ist.

 

In Konflikten kaum vorstellbar.

 

Und doch ist dies mit Hilfe der GFK zu erreichen und ermöglicht den Konfliktparteien, die für Lösungen notwendige kooperative Haltung zu entwickeln.

 

In diesem Seminar werde ich das Modell der GFK basierten Mediation theoretisch und praktisch vorstellen und Sie sind eingeladen, erste experimentelle Erfahrungen mit dieser speziellen Mediationsform zu machen.

 

Dieses Seminar ist als Fortbildung für bereits qualifizierte MediatorInnen oder sich noch in der Ausbildung befindende Interessierte gedacht. Grundkenntnisse zum Verfahren der Mediation und Moderation einer Konfliktklärung werden vorausgesetzt. Das Seminar ist eine Fortbildung im Sinne des Deutschen Mediationsgesetzes.

 

Trainerin:

Wiltraud Terlinden, international zertifizierte Trainerin der Gewaltfreien Kommunikation CNVC, zertifizierte Mediatorin MediationsG und Ausbilderin für Mediator/innen, Trainerin für Lösungsfokussierte Konfliktarbeit nach Steve de Shazer, Supervisorin, Coach

 

Termin & Seminarzeiten:

Freitag, 20.11.2020, 17:00 - 20:30 Uhr

Samstag, 21.11.2020 9:30 - 17:00 Uhr

Sonntag, 22.11.2020 9:30 - 17:00 Uhr

 

Kosten:

160 Euro inklusive Seminarunterlagen, Fotodokumentation und Pausengetränke, Obst und Gebäck.

 

Anmeldungen unter:

www.forum-demokratie-duesseldorf.de/mediation-alle/fortbildungen-fuer-mediatorinnen/event/1265-grundlagen-der-gfk-basierten-mediation