Digitalkompetenz & Onlinemediation

 21. Oktober 2022 - 22. Oktober 2022
 



ZIELGRUPPE

Das Seminar wendet sich an Personen, die bereits über Grundkenntnisse in der Mediation verfügen und ihre Digitalkompetenz verbessern möchten, um künftig Online-Mediationen durchführen zu können.

 

INHALT

Auch bei der Online-Mediation können Mediator*innen auf ihre Erfahrungen und bewährten Methoden zurückgreifen. Allerdings erfordern die Besonderheiten des virtuellen Raums zusätzliche Kenntnisse, Übung im Umgang mit der Technik und vor allem ein Bewusstsein für die Auswirkungen der Technik auf die Kommunikation und auf wichtige Prinzipien der Mediation.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden wichtige Grundlagen der technischen Ausstattung und ihrer Verwendung sowie verschiedene Visualisierungsmöglichkeiten kennen. Sie reflektieren die Chancen und Risiken der Online-Mediation. Die Referent*innen veranschaulichen die Themen durch ihre Erfahrungen bei online durchgeführten Mediationen für Familien, Teams und Unternehmen, und geben praktische Checklisten an die Hand.

 

FORTBILDUNG

Dieses Seminar deckt im Sinne des § 3 der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediator*innen (ZMediatAusbV) 10 Zeitstunden der Fortbildungspflicht ab.

 

SEMINARLEITUNG

Dr. Eva Schwittek, Christian von Baumbach

 

TERMIN

21. - 22.10.2022

 

KOSTEN

330 EUR / 310 EUR

 

WEBSEITE

www.mediation-heidelberg-ausbildung.de/Termine.php