Dynamic Facilitation - Basistraining

 13. Oktober 2022 - 15. Oktober 2022
 



Einzigartige Situationen wie Krisen, komplexe Problemstellungen oder unlösbar scheinende Konflikte verlangen nach einzigartiger Moderation.

 

In diesem Seminar werden die Grundzüge der Anwendung von Dynamic Facilitation (DF) vermittelt. Abwechselnd werden in Theorie und Praxis die nötigen Grundfertigkeiten für eine erfolgreiche Moderation mit Dynamic Facilitation erarbeitet. Das Seminar befähigt Sie die Methode anzuwenden und zu verstehen, wie Sie eine Gruppe zum Durchbruch führen können.

 

Dynamic Facilitation (DF) – die Methode fürs Unlösbare

 

Ziel von Dynamic Facilitation ist das gemeinsame Finden von Handlungsspielräumen für vertrackte, emotionsgeladene Probleme, Krisen und Konflikte. Mit Dynamic Facilitation lässt sich echte Transformation initiieren. Die Lösungen beruhen nicht auf erarbeiteten Kompromissen oder Entscheidungen, sondern entstehen wie von selbst in einem kollektiven, urteilsfreien, kreativen Prozess. Dynamic Facilitation folgt der Energie der Gruppe, nicht etwa einer vorgegebenen Struktur oder einem Ziel. Es geht somit ganz anders vor, wie klassische Moderationsmethoden oder phasenorientierte Ansätze in der Mediation.

 

Kosten:

Die Kosten betragen 550 Euro inklusive digitalen Seminarunterlagen, Fotodokumentation und Pausengetränke, Obst und Gebäck. Für Geringverdiener, gemeinnützige Vereine und Initiativen bieten wir einen reduzierten Beitrag in Höhe von 450 Euro an (Nachweis erforderlich).

 

Referent:

Mag. Markus Götsch, MA

DFA zertifizierter Dynamic Facilitation Instructor, Mediator, Organisationsentwickler & Filmemacher

 

Termin:

Donnerstag, 13.10. - Samstag, 15.10.2022, jeweils von 09:30 - 17:00 Uhr

 

Anmeldungen unter: www.forum-demokratie-duesseldorf.de/mediation-alle/fortbildungen-fuer-mediatorinnen/event/1614-dynamic-facilitation-basistraining