Toolbox Mediation: Online-Mediation – mit den passenden Tools klappt’s!

 04. Februar 2022
 online



Online-Mediation – mit den passenden Tools klappt’s!

 

Präsenzmediationen waren bis vor wenigen Monaten der Regelfall. Womöglich sind sie das auch immer noch. Doch die Online-Mediation hat spätestens seit der Corona-Pandemie einen ganz neuen Stellenwert. Sie ermöglicht Mediation, auch wenn die Konfliktparteien räumlich getrennt sind und es wesentliche Gründe dafür gibt, dies beizubehalten. Mediation online durchzuführen bedeutet auch, dass der*die Mediator*in nicht mehr unbedingt räumlich nah bei den Konfliktparteien sein muss – was den Wirkungskreis erheblich vergrößert.

 

Grundvoraussetzung für die Online-Mediation ist eine geeignete Videokonferenzsoftware – doch es geht noch mehr! Wie lassen sich Flipchart und Pinnwand in den digitalen Raum übertragen? Können die Mediant*innen auch gemeinsam auf einem Board arbeiten? Und wie lässt sich all das einigermaßen attraktiv visualisieren?

 

Es gibt eine Vielzahl an „collaborative working tools“, die sich hervorragend dafür eignen online erfolgreich Mediationen zu verwirklichen. So können wir auch digital Methoden wie Stimmungsbarometer (auch mit Bildmaterial / mood cards), Wortwolken, Brainstormings, Skalierungen (etwa per "Punkteabfrage") zur Sammlung, Reflexion, Fokussierung oder Themengewichtung anwenden. In dieser Fortbildung werfen wir gemeinsam einen Blick auf diejenigen Tools, die sich besonders für die Online-Mediation eignen und welche Voraussetzungen seitens der Mediator*innen und der Mediant*innen für die Nutzung gegeben sein müssen.

 

Wir prüfen, welche Vorbereitungen notwendig sind – denn auch im digitalen Raum müssen „Stühle gerückt“ werden. Dabei lassen wir uns von anschaulichen Beispielen inspirieren und üben gemeinsam den Umgang mit den Tools. So sattelfest, wie wir Moderationskärtchen an Pinnwände pinnen, so souverän können wir auch digital agieren.

 

Die Toolbox-Reihe vermittelt Mediatorinnen und Mediatoren in kompakten Workshop-Formaten praktische Kenntnisse rund um das Tätigkeitsfeld Mediation und Konfliktbearbeitung. Alle Workshops dieser Reihe sind Fortbildungen im Sinne der Ausbildungsverordnung zum Deutschen Mediationsgesetz.

 

Termin

Freitag, 04. Februar 2022 von 09:00 - 16:30 Uhr

 

 

Referentin:

Sabrina Weber

 

Kosten: 95 Euro

 

Der Workshop findet auf der Videokonferenzplattform Zoom statt. Es werden im Workshop verschiedene Online-Plattformen vorgestellt und genutzt, die sich für den Einsatz in der Mediation eignen.

 

 

Bildungsscheck:

kann genutzt werden

 

Bildungsprämie

kann genutzt werden

 

 

Anmeldung und Informationen:

www.forum-demokratie-duesseldorf.de/mediation-alle/fortbildungen-fuer-mediatorinnen/event/1533-toolbox-mediation-online-mediation-mit-den-passenden-tools-klappt-s