Mediation in Familienunternehmen und bei Unternehmensnachfolge

 08. Mrz 2021,  - 10. Mrz 2021, 
 



Konflikte in Familienunternehmen sind ein enorm großes Anwendungsfeld für Mediation. Bei dem weitaus größten Teil aller Unternehmen sind Leitung und Besitz in Familienhand und jedes Jahr steht in tausenden solcher Unternehmen die Regelung der Nachfolge an. Gerade in dieser Situation müssen viele Fragen geklärt werden, bei denen wirtschaftliche Themen eng verflochten sind mit den emotional aufgeladenen familiären Beziehungs-themen. Das Potenzial von Mediation liegt gerade darin, sowohl die sachlichen als auch die zwischenmenschlichen Aspekte eines Konfliktes angemessen und strukturiert zu klären. Daher bietet das Mediationsverfahren eine sehr passgenaue Möglichkeit zur Lösung von Konflikten in Familienunternehmen.

 

20 Zeitstunden nach den Vorgaben der Verordnung für die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusBV) sowie dem schweizerischen SAV und den Verbänden BM / BAFM / SDM-FSM (CH)

 

Leitung: Dr. Markus Troja, Oldenburg