Mediationsausbildung mit dem Schwerpunkt Gruppen, Macht und Selbstorganisation

 11. Oktober 2019 - 27. September 2020
 zwischen*räume Leipzig

 Karol Sabo in Kooperation mit zwischen*räume - Kollektivpraxis für Beratung - Mediation - Therapie Leipzig

 Karol Sabo in Kooperation mit zwischen*räume - Kollektivpraxis für Beratung - Mediation - Therapie Leipzig

In der Jahresausbildung findet eine intensive Auseinandersetzung mit Konflikten, deren Dynamiken, Bedeutung und Nutzen statt. Die Teilnehmenden lernen, mit Hilfe des Phasenmodells der Mediation, Menschen in ihren Auseinandersetzungen zu begleiten und zu unterstützen. Dafür sind neben der Aneignung von methodischem Wissen auch Reflexionen des eigenen Konfliktverhaltens und die Entwicklung einer Mediationshaltung wichtig.

Als Anwendungsfelder werden Konflikte im privaten, pädagogischen sowie im Arbeitskontext beleuchtet.

Ein besonderer Schwerpunkt wird die Bearbeitung von Konfliktprozessen in Gruppen und im Kontext von Selbstorganisation sein. Die damit verbundenen Fragen von Macht, formellen und informellen Hierarchien und sozialen Unterschiedlichkeiten werden wir uns intensiv erarbeiten.

Auf der Grundlage von theoretischen Inputs, Anregungen zur Auseinandersetzung mit sich selbst sowie vielen praktischen Übungen und Rollenspielen unterstützen wir die Teilnehmenden in ihren Lernprozessen und bereiten sie auf ihre Rolle als Mediator*innen vor.

Die Weiterbildung orientiert sich an den Standards des Bundesverbandes MEDIATION e.V. (200 Stunden) und entspricht der Rechtsverordnung zum Mediationsgesetz. Die Ausbildung

findet an insgesamt 10 Wochenenden innerhalb eines Jahres statt.

Die Jahresausbildung zur Mediator*in findet in Kooperation von Karol Sabo (Mediator und Ausbilder BM, Supervisor DGSv) mit dem zwischen*räume Beratungskollektiv statt.

 

Informationsveranstaltungen zur Ausbildung finden am 27.03., 29.05. und 4.09 jeweils von 18-20 Uhr in den Ausbildungsräumen in der Körnerstr. 45 in Leipzig statt.

Hier könnt Ihr Karol Sabo und Lena-Marie Oppermanns kennenlernen sowie Eure Fragen zu diesem Ausbildungsgang loswerden. Bitte meldet Euch bei Interesse für eine dieser Veranstaltungen per Mail (info@zwischenraeume-leipzig.de) an.

Mehr Informationen zur Ausbildung findet Ihr auf www.zwischenraeume-leipzig.de/