Übungsabend Gewaltfreie Kommunikation (nach M. Rosenberg)

 01. Dezember 2020,  18:30 Uhr - 21:00 Uhr
 



Übungsabend „Gewaltfreie Kommunikation"

 

„Was ich in meinem Leben will, ist Einfühlsamkeit, ein Fluss zwischen mir und anderen, der auf gegenseitigem Geben von Herzen beruht.“ – Marshall B. Rosenberg

 

Das ist leichter gesagt als getan.

„Gewaltfrei zu kommunizieren“ bedeutet im Alltag, mich in einer Kommunikationssituation so zu verhalten, dass es mir und den Anderen gut geht.

Diese Haltung der „GfK“ kann man sich erarbeiten.

 

Dazu dient der „Übungsabend GFK“, der an jedem 1. Dienstag im Monat

von 18:30 -21:00 h von MediationsZentrum Berlin e. V. in Kooperation mit hartmanncoaching, Coaching | Mediation | Supervision, Berlin, angeboten wird.

Übungsleiter ist: Günter Hartmann, Coach | Mediator | Supervisior, Berlin

Geübt wird vorwiegend mit dem, was Teilnehmer mit- und einbringen (Anliegen).

Sollten keine aktuellen Anliegen eingebracht werden, werden Übungen zur GfK angeboten.

Vorkenntnisse der GfK sind wünschenswert aber nicht Bedingung.

 

Die Teilnahme kostet 15,00 €/Abend und Teilnehmer

(darin sind 19% MwSt. enthalten).

Auf Wunsch wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

 

Ablauf eines Übungsabends:

18:30 h Ankommen, Anmelden der Anliegen der Teilnehmer (first come first serve)

19:00 h Begrüßung und kurze Einführung in den Übungsabend

Bearbeiten von Anliegen der Teilnehmer I

(es können pro Abend max. 2 Anliegen bearbeitet werden)

20:00 h Pause

20:15 h Alltagstaugliche Übungen zur GFK

20:50 h Feedbackrunde

21:00 h Ende des Übungsabends

 

Die Übungsabende stehen jedem Menschen, der „Gewaltfreie Kommunikation“ (nach M. Rosenberg) trainieren möchte, offen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Der Veranstaltungsort für alle Termine ist das MediationsZentrum Berlin e. V., Dennewitzstr. 34, 10783 Berlin.

 

GFK,Gewaltfreie Kommunikation,Kommunikation,Berlin