Ausbildung Mediation, Schwerpunkt Wirtschaft

 14. Juli 2022 - 04. Mrz 2023
 



Ausbildung Mediation, Schwerpunkt Wirtschaft (m/w/d)

 

Neben den Grundlagen, die die Ausbildung vermittelt, ist die Weiterbildung konsequent an den Anforderungen von Mediationen im Wirtschaftsbereich ausgerichtet. So achten wir bei der Vermittlung der Grundlagen bereits darauf, dass Sie an Fallbeispielen aus dem Wirtschaftskontext üben und lernen. Dabei nutzen wir echte anonymisierte Fälle, in denen unsere Trainer in ihrer Mediatorentätigkeit vermittelt haben. Zudem erlernen Sie, wie Sie mit der für Wirtschaftsmediationen typischen Problematik der „geschickten Fälle“ umgehen. „Geschickte Fälle“ sind, wenn Konfliktparteien durch eine dritte Person, z.B. ein Teamleiter, in eine Mediation „geschickt“ werden. Der Umgang mit dieser Besonderheit ist aus unserer Sicht einer der Schlüsselfaktoren für die erfolgreiche Tätigkeit als Wirtschaftsmediator am Markt.

Die Ausbildung richtet sich an Geschäftsführer, Teamleiter, Angestellte, Berater und weitere, die in Unternehmen mit wirtschaftlichem Kontext tätig sind oder sein wollen.

 

Module:

Do., 14.07. - 16.07.2022 Modul 1: Grundlagen der Mediation

Do., 15.09. - 17.09.2022 Modul 2: Konfliktdynamik, Rolle und Haltung, Konfliktkompetenz

Do., 27.10. - 29.10.2022 Modul 3: Die Kunst des Fragens

Do., 08.12. - 10.12.2022 Modul 4: Kurzzeitmediation

Do., 19.01. - 21.01.2022 Modul 5: Mediation in Organisationen und Teams

Do., 02.03. - 04.03.2022 Modul 6: Anwalt und Recht in der Mediation, Online-Mediation und Mediationspraxis

Supervision

Online - Mediation (Webinar)

Ausbildungsstunden in Präsenz:

Intervision/Übungen in der selbstorganisierten Gruppe

Studienarbeit und Selbstlernstunden

Praxistransferstunden

 

Gesamtausbildung: 306 Zeitstunden

 

Abschluss: Im Erfolgsfall schließt die Ausbildung mit der Erteilung eines anerkannten DAS (Diploma of Advanced Studies) "Wirtschaftsmediator (Steinbeis) (m/w/d)" der Steinbeis+Akademie an der Steinbeis-Hochschule ab.

 

Ausbildungsleiter & Trainer : Prof. Dr. phil. habil. Gernot Barth, Sosan Azad & Dr. Reiner Ponschab

 

Investition für Modul 1-6, inkl. Online Mediation (Webinar), Supervision, Intervision, Ausbildungsmaterialen und Prüfungsgebühr:

Privatzahler: 3.450,-€*

Organisationszahler: 4.700,-€*

(* umsatzsteuerbefreit)

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.akasor.de/alle-ausbildungen