Zertifizierte Ausbildung: Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg - Modul I

 28. November 2022 - 02. Dezember 2022
 

 Katharina Sander, Die Schule für Verständigung und Mediation

Ort: GSI - Bad Bevensen

Referenten: Christoph Hatlapa und Team

 

Die fünf Module umfassende GFK-Ausbildung startet im November 2022 und endet im September 2023. Sie richtet sich an Interessierte aus den unterschiedlichsten Bereichen, die bereits erste Berührungspunkte mit dem Ansatz hatten. Die Ausbildung umfasst mindestens 150 Seminarstunden und schließt mit dem Zertifikat als "Anwender*in der Gewaltfreien Kommunikation" ab, welches zur selbstständigen Einführung von Gruppen in die GFK befähigt. Der Erwerb des Zertifikats ist ein Baustein der Ausbildung zur*m GFK-Trainer*in (anerkannt durch das Center for Nonviolent Communication, CNVC).

 

In Modul I lernen Sie das Modell der Gewaltfreien GFK mit seinen Differenzierungen zu verstehen und auf verschiedene Gesprächssituationen anzuwenden. Sie üben Gefühle und Bedürfnisse auszudrücken und Bitten so zu formulieren, dass sie eine große Chance haben, erfüllt zu werden. Gearbeitet wird anhand von Beispielen der Teilnehmenden. Weitere Elemente sind Kurzvorträge und Gesprächsübungen. Bewegungs- und Entspannungsübungen unterstützen den Lernprozess.

 

Eine Teilnahme an der GFK-Ausbildung ist verbunden mit einer verbindlichen Anmeldung für alle fünf Module. Eine Teilnahme an einzelnen Modulen ist nur in Ausnahmefällen auf Nachfrage möglich.

 

Link zur Anmeldung+Infos: s.gsi-bevensen.de/1f32