Mediation und Konfliktmanagement

 13. Oktober 2022 - 24. Juni 2023
 



Zielgruppen:

 

Wir wollen mit unserer Ausbildung "Mediation und Konfliktmanagement" alle Mitarbeiter/innen öffentlicher und freier Träger in Jugendhilfe, Jugendarbeit, Jugendbildung, den verschiedenen Bereichen der Gemeinswesenarbeit und anderer Berufsgruppen ansprechen, die Mediation als Form der Konfliktbearbeitung in ihrem beruflichen Alltag einsetzen wollen.

 

Unsere Ausbildung zielt direkt auf die Praxis und setzt somit die Bereitschaft der Teilnehmer/innen voraus, das Gelernte in die jeweiligen Zusammenhänge zu übertragen und anzuwenden. In den letzten Jahren haben Teilnehmer/innen zwischen 26 und 58 Jahren aus folgenden Berufsgruppen die Ausbildung absolviert: Sozialpädagogik und Sozialarbeit, Pädagogik, Lehramt, Jugend- und Heimerziehung, Architektur, Ingenieurwesen, Verwaltungswirtschaft, Rechtswesen, Politologie usw.

 

 

Terminübersicht:

 

Die Kurseinheiten beginnen jeweils um 18.00 Uhr und enden gegen 15.00 Uhr.

Die Grundausbildung umfasst 127 Zeitstunden (170 Unterrichtseinheiten) verteilt auf 6 Kurseinheiten.

 

Do, 13.10. - Sa, 15.10.2022 (Ausstiegsoption nach der ersten Einheit)

Do, 17.11. - Sa, 19.11.2022

Mi, 11.01. - Sa, 14.01.2023 (Beginn am Mi um 10.00 Uhr, Ende am Sa gegen 15.00 Uhr)

Do, 09.03. - Sa, 11.03.2023

Do, 04.05. - Sa, 06.05.2023

Do, 22.06. - Sa, 24.06.2023

 

 

weitere Informationen:

 

Eine detaillierte Ausschreibung finden Sie unter www.jugendbildung.org

Für Fragen steht Ihnen Klaus Scheuble gerne zur Verfügung:

scheuble@jugendbildung.org; 07033 5269-0