Willkommen zur Ausbildung - NLP Practitioner / Advanced Mediator, DVNLP - Kurs Start 14.09.19 in Frankfurt a.M.

 14. September 2019 - 03. Oktober 2020
 inmetra Mediation Training & Coaching, Vanessa Vetter





NLP Practitioner / Advanced Mediator Ausbildung, DVNLP

 

Der Kursumfang des inmetra® NLP Practitioner Kurses liegt mit 157,5 Stunden an 21 Tagen deutlich über dem Mindeststandard des DVNLP (130 Stunden an 18 Tagen).

 

Der NLP Practitioner Kurs, DVNLP kann auch ein erster Schritt sein, wenn Sie mit weiteren Aufbaukursen den Beruf Coach, Trainer, Moderator, Mediator oder Therapeut ergreifen wollen. In diesem Sinn ist dieser Kurs berufsausbildend.

 

Wurzeln des NLP in der humanistischen Psychologie

Die Wurzeln des Neuro Linguistischen Programmierens führen uns in die 70er Jahre zu den amerikanischen Wissenschaftlern Richard Bandler (Mathematik und Psychologie), John Grinder (Professor der Linguistik), Frank Pucelik (Politikwissenschaft und Psychologie), sowie zu den drei ausgezeichneten Psychotherapeuten Virginia Satir (Familientherapie), Fritz Perls (Gestalttherapie) und Milton Erickson (Hypnotherapie). Die wissenschaftliche Neugier trieb Bandler und Grinder zu der Fragestellung:

 

Welche Elemente der Kommunikation ermöglichen - unabhängig vom Inhalt,

 schnellen und intensiven Kontakt zum Gesprächspartner?

 effektive und zügige Veränderung „negativer“ Gefühlszustände?

 effizientes und ergebnisorientiertes Denken, Planen und Handeln?

 

Denn das genau war es, was sie in der therapeutischen Arbeit von Milton Erickson, Fritz Perls und Virginia Satir beobachten konnten.

Aus den Gemeinsamkeiten, die sie trotz aller Unterschiedlichkeit der drei Therapeuten in der Struktur ihrer Arbeit fanden, leiteten Bandler und Grinder Regeln ab und entwickelten Modelle, die sie selbst in der Praxis ausprobierten.

 

Gewinnende Perspektiven

Dabei konnten sie überzeugend demonstrieren, dass sie ähnliche Erfolge erzielen konnten wie ihre Vorbilder. Sie nannten ihre Methode

 

Neuro Linguistisches Programmieren

Seit den Anfängen werden die „Bausteine“ des NLP systematisch weiterentwickelt, angewendet und gelehrt. Da NLP praktisch für jeden erlernbar ist, ergeben sich breit gestreute Anwendungsmöglichkeiten im persönlichen wie im professionellen Bereich.

 

„Neuro“ steht für die Gesamtheit der inneren und äußeren Wahrnehmungsprozesse sowie der Verhaltensäußerungen, die durch das autonome Nervensystem gesteuert werden.

Linguistisch

 

„Linguistisch“ weist auf die Fähigkeit des Menschen hin, seine Wahrnehmung und Vorstellung von der Welt in sprachlichen Mustern auszudrücken, auf die Möglichkeit, das Weltbild eines Menschen anhand seines Sprachgebrauchs zu erkennen und auf die Kunst, mittels Sprache Veränderungen in der Einstellung zu sich und anderen zu bewirken.

 

„Programmieren“ heißt Muster erkennen und verändern. Es steht dafür, dass gelernte Denk- und Verhaltensmuster sinnvolle Erleichterungen des Lebensalltags sind. Darüber hinaus bietet es die Möglichkeit, unerwünschtes Verhalten zu verändern, mehr Flexibilität zu entwickeln und die persönlichen Fähigkeiten zu erweitern.

 

Mit NLP die eigenen Handlungsspielräume erweitern

NLP für sich selbst anwenden, um

 persönliche Blockaden und Einschränkungen aufzulösen

 aus den eigenen Kraftquellen zu schöpfen (Resilienz)

 auch in Belastungssituationen die eigenen Stärken spüren und nutzen zu können

 den eigenen Handlungsspielraum zu erweitern

 den eigenen Lebensweg, die eigene Biographie positiv zu gestalten

 sich beruflich neu oder anders zu positionieren

 die professionelle Führungskompetenz zu erweitern

 Motivation zu steigern

 Veränderungsprozesse zu managen

 Visionen und Ziele zu entwickeln und umzusetzen

 

Mit NLP respektvoll, effizient und professionell kommunizieren

 

NLP als Kommunikationsform anwenden, um

 den Anderen in seiner Einzigartigkeit wahrnehmen und respektieren zu können

 seine „Sprache“ sprechen zu können

 sein Weltbild besser zu verstehen

 einen guten Kontakt und Vertrauen herzustellen

 Konflikte für beide gewinnbringend beizulegen

 Effektive Gesprächsführung

 NLP professionell für andere einzusetzen, um sie beim Erwerb der o.g. Fähigkeiten zu unterstützen

 

Grundlagen und Modelle

Wir zeigen Ihnen zunächst die Grundgedanken und Annahmen des NLP, bringen Ihnen deren Anwendung und Wert in der Beurteilung der Welt näher und vermitteln dann die Basistechniken, Basismodelle, sowie sog. NLP-Formate.

Techniken effektiver Kommunikation

Wir vermitteln Ihnen sowohl durch verständliche Erläuterungen wie mittels klaren Visualisierungen, was es mit Rapport, Pacing, Leading, nonverbaler Kommunikation, Zielrahmen, Repräsentationssystemen, Augenbewegungsmustern, Ökologie, Submodalitäten, Ankern, Meta und Milton - Sprachmodell, Future Pacing,

NLP Formaten und Strategien (etc.) auf sich hat.

NLP ist Erfahrungslernen: Daher machen wir Ihnen Methodik und Anwendungsmöglichkeiten mit Demonstrationen im Plenum lebendig greifbar.

Durch sofortiges Einüben erleben Sie unmittelbar die Wirkweisen.

 

Eigenes Verhalten steuern

An sich selbst und eigenen Verhaltensmustern oder Problemen erkennen Sie, was für ein wirkungsvolles Instrument NLP zur Veränderung und Bereicherung des eigenen Erlebens darstellt.

– Übrigens: Wir finden, Veränderungen dürfen schnell gehen und Spaß machen!

 

Komplexe Anwendungen und Strategien

Nach Erwerb der Basisfertigkeiten (NLP Basic Kurs, integriert) erfolgt die Vermittlung komplexerer Anwendungsmöglichkeiten wie z.B. Wahrnehmungspositionen, Strategie Arbeit, Ziele Arbeit, Reframing, Timeline, Neuro Logic Level Alignment, Meta Modelle, Arbeit mit Submodalitäten etc.

 

Testing

Den Abschluss bildet das „Testing“, mit dessen Bestehen der Titel des NLP Practitioner, DVNLP erworben wird.

Lehrziel und Testing Kriterium sind dabei nicht nur Kenntnis und flexible Anwendungsfähigkeit der NLP Methodik, sondern auch der respektvolle, achtsame und würdigende Umgang mit sich selbst und anderen.

Zertifizierung, DVNLP

Die Ausbildung entspricht den Richtlinien des Deutschen Verbandes für Neuro Linguistisches Programmieren, DVNLP.

Bei erfolgreichem Abschluss wird sie mit dem Siegel des DVNLP zertifiziert. Dieses ist international anerkannt.

 

NLP Übungsangebot

inmetra® bietet Ihnen regelmäßig NLP Übungsabende als „NLP Werkstatt“. Hier können Sie im geschützten Rahmen mit Gleichgesinnten wiederholen, vertiefen, erfahren, verstehen und ausprobieren.

 

Ihr NLP Lehrtrainer, DVNLP

Vanessa Vetter

 

„Als gebürtige Juristin schätze ich Struktur und Abstraktionsfähigkeit. Als Mediatorin weiß ich, dass der Weg zur Lösung die eigene „Aufgeräumtheit“, Kreativität, Geduld und sehr viel Einfühlungsvermögen braucht. Als Coach begleite ich Menschen bei der Optimierung ihrer Lebenssituation oder beim Überwinden von Blockaden.

Als Trainerin, Lehrcoach und Lehrtrainerin DVNLP liebe ich es, mein Wissen und meine Erfahrung weiterzugeben.“

Mein ausführliches Profil finden Sie auf www.inmetra.de

 

Zusätzliche Betreuung, unterstützende Lernatmosphäre

Um eine individuelle Betreuung der Kursteilnehmer sicherzustellen, wird das Training ab 10 Teilnehmern von einer Assistenz begleitet. Gegebenenfalls ergänzt ein Gasttrainer das Programm.

 

inmetra® Werte

Bei inmetra® verpflichten wir uns

 für ein gutes Seminarklima zu sorgen

 verständlich, präzise und praxisnah zu erklären

 das Erklärte kompetent zu demonstrieren

 darzulegen, was genau getan wurde

 Fragen bestmöglich zufriedenstellend zu beantworten

 mit Kritik konstruktiv umzugehen

 sicher, humorvoll und würdigend zu sein

 uns gemäß den Prinzipien, die gelehrt werden, zu verhalten

Darüber hinaus ist es uns ein Anliegen, die persönliche Entwicklung und Entfaltung jedes Einzelnen zu unterstützen und zu fördern.

 

Umfang und Seminarzeiten

 

157,5 Zeitstunden an 21 Kurstagen (an 10 Wochenenden)

 9 x 2 Tage am Wochenende, Samstag und Sonntag

 1 x 3 Tage Freitag (1. Mai Feiertag), Samstag, Sonntag

 zusätzlich ca. 10 Treffen in selbständig zu organisierenden Übungsgruppen

 

Samstag und Sonntag, jeweils von 10 – 19 Uhr

 

Ihre Kurs Module im Überblick

 

Modul NLP Practitioner Kursinhalte Datum/Wochenende

1 Axiome und Grundannahmen des NLP

Pacing, Leading, Rapport, Kalibrieren

Projekt: Meta Programme 14.-15. September 2019

2 Repräsentationssysteme, VAKOG

Fokussieren versus Defokussieren

Wertschätzendes und sinnesspezifisches Feedback; Physiologie und Rapport 5.-6. Oktober 2019

3 Werte und Wertemodell

Zielorientiertes und ökologisches Ressourcenmanagement

NLP Wohlgeformtheitskriterien für Ziele

NLP Ziele Arbeit 9.-10. November 2019

4 Meta Modell der Sprache

Neuro Logische Ebenen der Veränderung 7.-8. Dezember 2019

5 Assoziation, Dissoziation

Wahrnehmungspositionen: 1.,2.,3. Position

Grundlagen des Ankerns

Vertiefung des Ankerns 25.-26. Januar 2020

6 Reframing von Kontext- und Bedeutung

Arbeit mit VAKOG Submodalitäten 29. Februar – 1. März 2020

7 Träume, Visionen und Ziele

Die Walt Disney Strategie

Strategie Arbeit und Modeling im NLP 1. – 3. Mai 2020

8 Das Milton Sprachmodell

NLP Arbeit mit Metaphern 20.-21. Juni 2020

9 Die Wahrnehmung von Zeit Ressourcenmanagement

Timeline Arbeit 22.-23. August 2020

10 Testing, Integration, Ausblick und

feierlicher Kursabschluss mit Zertifikat Übergabe 3.-4. Oktober 2020

 

Ihre Investition

 

2.800,00 € (entspricht 133 € pro Ausbildungstag)

Dieser Kurs ist als Ausbildung vom staatlichen Schulamt anerkannt und als solche gemäß § 4 Nr. 21 a.) bb.) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

 

Inklusive sind

 Lehrmaterial: NLP Grundlagenliteratur/Lehrbuch, Skript, Arbeitsblätter, jeweils eine ausführliche Dokumentation der im Kurs individuell erarbeiteten Flipcharts

 inmetra® NLP Erlebnisabende „Ihr Sprung aus dem Hamsterrad“

 die Teilnahmebescheinigung, bzw. DVNLP zertifizierendes Abschlusszertifikat

 die Gebühr des Verbandes in Höhe von 35,00 € für das Zertifizierungssiegel DVNLP.

 

Die Zertifizierung ist international anerkannt und berechtigt außerdem zu einer einjährigen, kostenlosen Probemitgliedschaft.

Eine Ratenzahlung ist nach Absprache und schriftlicher Vereinbarung möglich. Sprechen Sie mich bitte an.

 

Ihr Seminar Ort

inmetra® Mediation Training & Coaching

Zeppelinallee 95

60487 Frankfurt – nördliches Bockenheim, Ecke Friedrich-Rücker-Allee

 

Entspanntes Ankommen

Es gibt ausreichend Parkplätze rundherum.

Die Tram 16 hält direkt vor der Türe, Haltestelle Frauenfriedenskirche

- vom Hauptbahnhof ca. 15 Minuten

 

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter www.inmetra.de/Kontakt

 

Teilnahmevoraussetzung

Eine Teilnahme ist grundsätzlich für jeden möglich und erfordert normale psychische und physische Belastbarkeit. Die Ausbildung ist kein Ersatz für eine Therapie. Wenn Sie Zweifel haben, ob der Kurs für Sie das Passende ist, lassen Sie uns vorab Möglichkeiten und Grenzen individuell erörtern. Denn wenn Sie sich zu einer Teilnahme entscheiden, sollen Ihre Erwartungshaltung und mein Angebot übereinstimmen.

 

Unser persönliches Kennenlernen vor dem Kurs ist ohnehin Bedingung. Idealerweise geschieht das bei einem Erlebnisabend oder einem Erlebnistag.

 

Natürlich dürfen Sie mit mir auch ein kostenloses Vorgespräch zur Klärung Ihrer Wünsche und Ziele mit den Möglichkeiten des Kurses verabreden.

– Ich freue mich auf Sie!

 

Herzlich willkommen – Informationen, Anmeldung & Kontakt

 

inmetra® Mediation Training & Coaching

- individuell konzipierte Aus- und Weiterbildung, mit Herz und Verstand umgesetzt!

 

willkommen@inmetra.de

T. 069. 13 879 859 und

m. 0176. 62 44 36 01

www.inmetra.de

 

Vanessa Vetter

 

Assessor iuris & Mediatorin BM

Trainer & NLP Lehrtrainer, DVNLP

Coach & NLP Lehrcoach, DVNLP

Mimik Resonanz Expert

wingwave® Coach

 

Ein ausführliches Profil mit vitae (pdf) finden Sie unter www.inmetra.de/Profil