Die Wirkung des Verborgenen - verborgenes Eigenes und der Anderen erkennen und nutzen

 23. Mai 2019 - 26. Mai 2019
 Dr. Georg R. Gfäller, Hotel zur Schanz





Das Seminar arbeitet mit eingebrachten Fallbeispielen der Teilnehmer/innen über deren Erfahrungen in Mediations-, CP, Beratungs- und Führungsprozessen. Wir untersuchen Wir-kungen von unbewussten Vernetzungen aller Beteiligten. Dazu gehören Übertragungs- und Gegenübertragungsprozesse, Projektionen, aber auch untergründige Wirkungen der Rah-menbedingungen, wie möglichst viel davon erkannt und schließlich genutzt werden kann. Wie kann ich meine eigenen Fähigkeiten erweitern, um die Konfliktpartner darin zu unter-stützen, die hinter den Positionen oft sehr versteckt liegenden Interessen zu erarbeiten, neue Ressourcen zu finden? Mit bewährten Methoden arbeiten wir daran und bereiten die prakti-sche Umsetzung vor. Dadurch werden bislang nicht bewusste Hintergründe nicht nur bei den Klienten, Mitarbeitern, der zu beratenden Organisation/en (z.B. Unternehmen), sondern auch beim Berichterstatter selbst mit diesem Ansatz besser verstanden und erleichtern den Umgang mit Konflikten in der Praxis. Anhaltende Konflikte innerhalb und zwischen Organisa-tionen oder Unternehmen können ebenfalls zum Thema werden. Theoretische Erörterungen begleiten das Seminar.