Online-Mediation: Empfehlungen für Mediator*innen

Nicht nur in Corona-Zeiten, aber gerade auch in diesen, kann es schwierig sein, sich mit allen Konfliktparteien an einen Tisch  zu setzen. Früher nur vereinzelt, nun aber in größerer Anzahl, sind Online-Mediationen das Mittel der Wahl.

Vorteile:

  • Ein Gewinn an Flexibilität: Familien an verschiedenen Wohnorten und Unternehmen mit mehreren Standorten profitieren besonders. Alle sind ortsunabhängig und zeitlich flexibel.
  • Die Kosten sind in der Regel niedriger, da keine Reisekosten oder Raummieten anfallen.
  • Die räumliche Distanz kann möglicherweise ebenfalls hilfreich sein bei emotional besonders aufgeladenen Konflikten.

Die Fachgruppe Online-Mediation im BM hat Empfehlungen für Mediator*innen erarbeitet teilt diese gerne.